Themen - Dr. Christian Pinter - Populäre Vorträge

Direkt zum Seiteninhalt
Herbst 2021  -  Vorträge mit rund 60 Minuten Dauer und anschließender Diskussion:
Quintessenz und Hundstage - Streifzüge durch die antike Himmelskunde
Die alten Himmelskundler vererbten uns die Sternbilder, die Sternzeichen und die Sterndeuter. Auch die Art, wie wir die Zeit messen: So schenkte uns die Antike unter anderem die Namen der Wochentage und Monate. Selbst Begriffe wie „Hundstage“, „Desaster“, „Quintessenz“, „ominös“, „merkantil“, „martialisch“, „jovial“ oder „chronisch“ fußen auf alten Vorstellungen. Mehr ...
Johannes Kepler - himmlische Lichter, irdische Schatten
Zu Jahresende 2021 jährt sich der Geburtstag des Johannes Kepler zum 450. Mal. Der Schwabe war Mathematiker dreier Kaiser und starb trotzdem in bitterer Armut. Keplers Leben steckt voller Widersprüche. Doch warum ist das so? Auf der Suche nach Antworten reisen wir im Geist nach Graz, Prag, Linz und Regensburg. Mehr ...
Kurzvorträge & Keynotes - 15 Minuten Dauer, z.B. zum Einfügen in ein bestehendes Programm:
Geflügelte Worte aus den griechischen Mythen (Kurzvortrag)
Vom Zankapfel bis zum Trojaner, von der Amazone bis zur Sirene, vom Labyrinth bis zur Achillesferse: Noch heute verwenden wir Begriffe, die der griechischen Mythologie entsprungen sind. Behandelt werden hier zudem der Priapismus, der Ödipuskomplex, der Narzissmus, die Phobie, die Panik oder die Nymphomanie.
Geflügelte Worte aus der griechischen Geschichte (Kurzvortrag)
Die reale Geschichte Griechenlands hat uns ein reiches, begriffliches Erbe hinterlassen: darunter die Olympiaden, den Marathonlauf, den Pyrrhussieg, die Demokratie, die Demagogen, den Krösus oder die drakonischen Strafen. Hinzu gesellen sich z.B. das Stadion, die Tragödie oder die Komödie.
Geflügelte Worte aus der griechischen Unterwelt (Kurzvortrag)
Weil das Elysion den Götterlieblingen vorbehalten war, blieb den meisten Griechen nur die Aussicht auf den öden, dämmrigen Hades. Der vielköpige Hund Kerberos bewachte dessen Ausgang. Schlimme Frevler wie Tantalos, Sisyphos oder Prometheus landeten im schaurigen Tartaros, einem Ort ständiger Qualen.
Berufsbild Priesterastronom - Babylons Himmelskunde (Kurzvortrag)
In Mesopotamien teilte man den Vollkreis erstmalig in 360 Winkelgrade und die Stunde in 60 Minuten. Hier erfand man Tierkreis und Tierkreiszeichen. Die Priester suchten göttliche Fingerzeige am Himmel: Ihre Gestirnreligion verkam später zu einem profan-trivialen Abklatsch: der Sterndeuterei, "Astrologie" genannt.
August, Venus, Hundstage: Die römische Astronomie (Kurzvortrag)
Das römische Kalenderwesen prägt noch immer unseren Alltag. Was hatte der Monat mit dem Mond zu tun? Wieso verbergen sich die sieben klassischen Wandelgestirne in den Wochentagsnamen? Welcher Monat ist Mars geweiht? Warum stecken in unseren Monaten 9 bis 12 die lateinischen Zahlen 7 bis 10?
Giordano Bruno - auf unendliche Weise unendlich (Kurzvortrag)
Die Hinrichtung am Campo de' Fiori in Rom machte Giordano Bruno unsterblich. Doch was war an diesem frühen Kosmologen und Pantheisten so gefährlich, dass man seinem Leben ein gewaltsames Ende bereitete? Ging es dabei wirklich um seine naturwissenschaftlichen Gedanken? Was sah er tatsächlich voraus?
Der Stern von Bethlehem (Kurzvortrag)
Ein Treffen von Jupiter und Saturn 7 v. Chr. im Sternbild Fische mag Vorlage für jenen Stern gewesen sein, dem Weise aus dem Morgenland folgten. Doch wer weiß? Vielleicht ersann der Evangelist diesen - ja nur von ihm erwähnten - "Stern" auch bloß: als Symbol der Hoffnung oder der Macht des Messias.
Schon mehr als 2.700 Besucher!
Zurück zum Seiteninhalt